Manfred Hellrigl

42 Fragen

Eine kleine Expedition nach innen

 

  1. Was ist da gerade für eine Energie im Raum?
  2. Was für eine Energie kannst du jetzt wahrnehmen?
  3. Wie ist sie?
  4. Wie fühlt sie sich an?
  5. Wie fühlst du dich an?
  6. Bist du gerade wach, klar, voller Energie und Kraft?
  7. Oder fühlst du dich müde, erschöpft, schwach und ausgelaugt?
  8. Oder etwas dazwischen?
  9. Wie fühlt sich dein Körper an?
  10. Und dein Geist?
  11. Ist er erfrischt und kraftvoll?
  12. Oder matt und erschöpft?
  13. Und womit könnte das zusammenhängen, wie du dich gerade fühlst?
  14. Was hat das mit dir zu tun?
  15. Mit deiner inneren Einstellung?
  16. Mit deiner inneren Haltung?
  17. Mit deiner Lebensführung?
  18. Mit deinem Lebensstil?
  19. Mit der Lebensphase, in der du dich gerade befindest?
  20. Mit der Phase des Tages?
  21. Wie hängt dein Befinden mit deiner Umgebung zusammen?
  22. Mit dem Ort, an dem du dich gerade befindest?
  23. Mit der Tätigkeit, die du gerade ausübst?
  24. Mit der Tageszeit?
  25. Mit den Menschen um dich herum?
  26. Bist du offen und empfänglich für die Energie und Frequenz, die dir gerade begegnet?
  27. Kannst und willst du sie wahrnehmen?
  28. Oder lieber nicht?
  29. Wenn nein: Warum nicht?
  30. Tut es dir gut, wo du gerade bist und was du gerade tust?
  31. Kostet es dich Kraft?
  32. Oder gibt es dir Kraft?
  33. Warum bist du da, wo du gerade bist?
  34. Was für eine Entwicklung findet da gerade statt?
  35. Wie entwickelst du dich?
  36. Wie entwickeln sich deine Umgebung und die Welt?
  37. Was kannst du tun, damit es (dir/der Welt) gut oder besser geht?
  38. Was müsste sich ändern?
  39. Was könntest du ändern/beitragen/mitgestalten?
  40. Welcher kleine Schritt, welche kleine Intervention könnte einen Unterschied machen?
  41. Und was gilt es anzunehmen, loszulassen, zu akzeptieren?
  42. Bist du heute schon gesessen?